×

aksmee german gate
,




lastvisits
visitor like
Search Engine


Dear visitor of the aksmee german gate , this topic Bernd K. Otto Diskografie has been prepared and chosen. Information last updated on today 01/07/2022

Bernd K. Otto Diskografie

last update since 1 Day , 21 hour
4 view

  • Reguläre Alben
  • Aufnahmen auf Samplern
  • Literatur
  • Weblinks
  • Einzelnachweise
 
Diese Diskografie ist eine Übersicht über die musikalischen Werke von Bernd K. Otto, sortiert nach Erscheinungsjahr. Sie umfasst seine Mitwirkung (als Leiter oder Sideman) bei Alben der Bands, zu denen er gehörte (Reguläre Alben) und seine Mitwirkung bei Kompilationen (Aufnahmen auf Samplern). Nach Angaben des Diskografen Tom Lord war er zwischen 1975 und 1994 an 55 Aufnahmesessions beteiligt.Tom Lord: The Jazz Discography

Reguläre Alben




  • Barrelhouse Jazzband: You Are Driving Me Crazy. Bellaphon 1976 (Deutscher Schallplattenpreis 1977)Deutscher Schallplattenpreis 1977. In: Fono Forum 5/1977, S. 13. Online. Abgerufen am 8. Juni 2019

  • Barrelhouse Jazzband & The Trevor Richards New Orleans Trio: Drum Face. Phonola 1977

  • Barrelhouse Jazzband: 25 Jahre Barrelhouse Jazzband Frankfurt. Intercord 1978Aufnahmen stammen von 1959 bis 1977, z. T. mit Gastmusikern wie Sam Wooding, Mezz Mezzrow, René Franc, Wild Bill Davison, Jimmy McPartland, Dick Cary, Pee Wee Erwin, Bob Barton sowie Angi Domdey; Otto ist auf den alten Aufnahmen nicht dabei.

  • Barrelhouse Jazzband & Carrie Smith: Barrelhouse Jazzband & Carrie Smith. Intercord 1979

  • Barrelhouse Jazzband: Plays Jelly Roll Morton. Intercord. Mit Reimer von Essen, Horst Schwarz, Frank Selten, Agi Huppertsberg, Lindy Huppertsberg, Hans-Georg Klauer (rec. 1981)

  • Jazz Classics: Classic Jazz. Joke-Records 1981. Mit Herbert Christ, Reimer von Essen, Agi Huppertsberg, Horst Schwarz, Gerhard Abt, Dieter Nentwig, Wolfgang Sommer

  • Mister Wendelins Dixie-Band / The Swinging Singles. Orix Musik-Produktion 1982. (Nur auf der Seite mit Mister Wendelins Dixie-Band) Mit Klaus Osterloh, Charly Höllering, Joe Gallardo, Werner Lener, Thomas Stabenow und Matthias HoltmannDieses Album war nicht im Handel erhältlich. Auf einer weiteren LP des Orix-Labels mit Produktionsmusik, an der diese Band beteiligt war (Checkpoint Music / Klaus Osterloh & Mister Wendelins Dixie-Band) spielte anstelle von Otto am Banjo Hermann Bruderhofer. Vgl. Discogs-Eintrag

  • Jazz Classics: Yonder Comes the Blues. Stomp Off 1983

  • Barrelhouse Jazzband: 5. Swing- und Dixieland-Festival Bad Dürkheim. Kiwanis International 1983

  • Barrelhouse Jazzband: Plays Early Swing. Bellaphon 1983

  • Frankfurt Swing All Stars: Can't We Be Friends. Joke Records rec. 1986. Mit Conny Jackel, Gustl Mayer, Jo Schomann, Ata Berk und den Gästen Klaus Lohfink, Flip Gehring. Preis der Deutschen Schallplattenkritik

  • Barrelhouse Jazzband: Plays the New Orleans Renaissance. Bellaphon 1987

  • Frankfurt Swing All Stars: Jive at Five. Bellaphon 1988. Mit Conny Jackel, Gustl Mayer, Claude „Fiddler“ Williams, Fritz Hartschuh, Dieter von Goetze, Ata Berk

  • Barrelhouse Jazzband: Plays Duke Ellington. Bellaphon 1989

  • Barrelhouse Jazzband: Plays King Oliver. Bellaphon 1992

  • Barrelhouse Jazzband: Favorites GHS-Edition 2. 1992

  • Barrelhouse Jazzband: 40 Jahre Barrelhouse Jazzband. Bellaphon 1993Enthält Titel von acht zwischen den Jahren 1966 und 1992 veröffentlichten Alben der Band; Otto ist an den frühen Aufnahmen nicht beteiligt.

  • The Two Clarinet Stompers: Clarinet Joys. Stomp Off 1993. Mit Reimer von Essen, Alain Marquet, Agi Huppertsberg, Michael Däumling, Hans-Georg Klauer



Aufnahmen auf Samplern




  • Internationales Dixieland Festival Dresden ’76: Heebies Jeebies (Amiga 1976, bei Barrelhouse Jazzband; daneben auch Aufnahmen von Traditional Jazz Studio Prag, Dixieland Gruppe der Dresdner Tanzsinfoniker, Papa Binne’s Jazz Band und weitere)

  • Dixieland Jubilee Vol. V. (Intercord 1978, bei Barrelhouse Jazzband; daneben auch Titel von Chris Barber, Acker Bilk, Max Collie, Alex Welsh, Stuttgarter Dixieland All Stars, Old Merry Tale Jazzband und weitere)

  • Jazz aus Frankfurt. (Stadt Frankfurt am Main 1979, bei Barrelhouse Jazzband; daneben auch Titel der Two Beat Stompers, Albert Mangelsdorff, Emil Mangelsdorff, Volker Kriegel, Benno Walldorf und weitere; das Album war nicht im regulären Handel)

  • Jazz in der Burg (Joke Records 1979, bei Barrelhouse Jazzband; daneben auch Trevor Richards, Milano Jazz Gang, Anachronic Jazzband usw.)

  • Musik aus Hessen (Hessische Landesregierung/CBS 1980, bei Barrelhouse Jazzband; daneben zahlreiche andere Gruppen aus Hessen in den Bereichen Klassik, Jazz und Rock)

  • Dixie Party (Intercord 1981; bei Barrelhouse Jazzband)

  • Old Time Jazz – Jazz Im Tägi '82 (Elite Special 1982; bei Barrelhouse Jazzband; daneben auch Joe Turner, Buddha’s Gamblers, Mojo Jazzing Five, Bucktown Jazzband Zürich)

  • Dixieland Jubilee. Intercord 1984; bei Barrelhouse Jazzband; daneben auch Knut Kiesewetter, Jimmy McPartland, Stuttgarter Dixieland All Stars Featuring Ragtime Specht, Old Merry Tale Jazzband und weitere.

  • SWF-Blues Festival 1981-1991. CD 3. (Blues Network 1992; bei Carrie Smith & Barrelhouse Jazzband; daneben auch Louisiana Red & Das Dritte Ohr, Big Jay McNeely, Joy Fleming, Jean Shy & Frankfurt City Blues Band, Eddy Clearwater und weitere)

  • 23. Dixieland-Festival Dresden. MDR1 1993; bei Barrelhouse Jazzband

  • Barrelhouse Jazzband / European Jazz Association: Jazz for Friends (Doppel-LP, 1822-Jazz-Records 1993; neben der Barrelhouse Jazzband auch Aufnahmen der Traditional Association, der Blues Association und der Swing Association; Otto hatte die musikalische Leitung der Konzerte am 10. und 11. Juni 1993 und spielte in drei der vier Gruppen; das Album war nicht im regulären Handel)

  • Hot Frankfurt Mainstream Live. (Doppel-CD, 1822-Jazz-Records 1993, bei Barrelhouse Jazzband; daneben auch Aufnahmen der Red Hot Beans / Red Hot Hottentots / Gustl Mayer's Jazz Stampede; das Album war nicht im regulären Handel)

  • Jazz am See. Dira Tonstudio 1994, bei Barrelhouse Jazzband



Literatur


  • Erwin Elvers & Gerard Bieldermann: Barrelhouse Jazzband Discography Zwolle, Eurojazz Discos 1994


  • Weblinks




  • Einzelnachweise



    Otto, Bernd K
     


    The sections of the aksmee german gate are various worked to serve the visitor to make it easier for him to browse the site smoothly and take information. ... last modified today 01/07/2022





    vision blog


    aksmee